• Home
  • /
  • Trackdays
  • /
  • Coaching

INSTRUKTOREN

INSTRUKTOREN MIT LANGJÄHRIGER ERFAHRUNG AUS DEM AKTIVEN RENNSPORT freuen sich darauf ihr Know-how weiterzugeben.

 

Privates Coaching

Egal, ob Sie Anfänger oder Routinier sind: Professionelle Rennfahrer helfen Ihnen, die Ideal-, Regen- und Kampflinie der jeweiligen Rennstrecke auf Anhieb zu finden und Ihre Fahrzeugbeherrschung individuell zu optimieren, um Ihre Performance zu steigern. Buchen Sie Ihr Privat-Coaching im Rahmen unserer Trackdays oder an einem weiteren Termin Ihrer Wahl.             

Trackdays Shadow

FREDY BARTH

CHEFINSTRUKTOR

Deutsch / Englisch / Französisch

Er ist mit Leib und Seele Rennfahrer! Nebst seiner Rennfahrertätigkeit, ist Fredy auch Chef Instruktor seiner Eventagentur FB Trading and Consulting GmbH sowie Experte und Testfahrer bei der Sendung TACHO auf SRF2. Langjährige Erfahrungen im Tourenwagen und GT-Sport und nicht zuletzt seine Einsätze in der World Touring Car Championship (WTCC) machen ihn zu einem erstklassigen Ansprechpartner in Sachen Fahrdynamik und Fahrzeugtechnik. 

BUCHEN SIE EIN PRIVATCOACHING
MIT FREDY BARTH

JEFFREY SCHMIDT

INSTRUKTOR

Deutsch / Englisch

Jeffrey Schmidt- Neben seiner aktiven Rennkarriere im Porsche Mobil 1 Supercup (Formel 1) und im Porsche Carrera Cup (DTM) sowie auch aufgrund seiner Erfahrung in diversen 24-Stunden-Rennen, ist Jeffrey Schmidt seit mehreren Jahren in ganz Europa als Instruktor unterwegs. Als erfolgreichster Schweizer Porsche Cup Fahrer aller Zeiten mit über 20 Podestplätzen im Porsche Mobil 1 Supercup und Porsche Carrera Cup Deutschland sowie einem zweiten Platz beim legendären 24-Stunden Rennen von Daytona weiss er, worauf es ankommt um schnell zu sein. Ausserdem macht es ihm grossen Spass, seine Erfahrungen an seine Kundinnen/Kunden, Sponsoren und Partner weiterzugeben. In kurzer Zeit werden Sie grosse Erfolge erzielen können. Dank der richtigen Fahrlinienwahl und des Verständnisses, wie man mit dem Fahrzeug umgehen muss, wird auch die Fahrsicherheit erhöht.

YANNICK METTLER

INSTRUKTOR

Deutsch / Englisch / Italienisch / Französisch

Yannick Mettler machte seine Leidenschaft auf verschiedene Arten zum Beruf. Als Rennfahrer war er bisher regelmässig auf Erfolgskurs und konnte als einer der wenigen Schweizer Siege in der Formel 4 und der Formel 3 einfahren. Auch bei Einsätzen in Prototypen und GT's überzeugte er auf Anhieb. Aktuell nimmt Yannick in der VLN Langstreckenmeisterschaft die Nordschleife in Angriff. Wenn er nicht selber am Steuer sitzt, arbeitet der engagierte ETH Absolvent als Fahrer-Coach und Renningenieur. Sein Herz schlägt in jeder Hinsicht für den Motorsport, weshalb er sein fundiertes Know-how mit Freude an Sie weitergibt.

Philipp Frommenwiler

Instruktor

Deutsch / Englisch

Er bewegt sich seit 2010 im internationalen Motorsport, in den Jahren 2011 bis 2016 mehrheitlich auf Porsche-Rennfahrzeugen. Ob in den Markenpokalen von Porsche, dem ADAC GT Masters, der amerikanischen USCC oder bei den 24h-Klassikern auf dem Nürburgring und Spa, überall konnte Philipp schon Erfolge verbuchen. Seit dieser Saison greift er für Emil Frey Racing ins Lenkrad. Für das Schweizer Team startet er gleich in zwei Serien; Der Int. GT Open sowie der Blancpain Endurance Series. Als Instruktor ist Philipp regelmässig im Einsatz und konnte schon viel Erfahrung sammeln, welche er selbstverständlich gerne an Sie weitergibt.

Marco Muster

Instruktor

Deutsch / Englisch / Französisch

Der engagierte Schweizer ist Inhaber eines Garagenbetriebes welcher spezialisiert auf Performance-Tuning ist und kann Ihnen somit bestens Auskunft über Fahrzeuge geben. Seit seinem 5. Lebensjahr betreibt er aktiv Rennsport von der Seifenkiste bis hin zum Tourenwagen. Neben dem Seat Leon Supercopa hatte er auch etliche Einsätze in der VLN auf der Nordschleife und fuhr in diversen Markenpokalen mit. Zuletzt testete er ausgiebig auf einer Corvette GT3 und fährt aktuell für sein Team 2M Motorsport in diversen Time Attack Serien mit. Er freut sich Ihnen nützliche Tipps bezüglich Fahrstil und Fahrzeugabstimmung geben zu können.

KURT LEMMENMEIER

INSTRUKTOR

Deutsch / Englisch / Französisch

Kurt Lemmenmeier ist unser Hobby-Rennfahrer mit langjähriger Erfahrung. Erste Rennerfolge erzielte er von 1971 bis 1976, zuerst auf einem R8 Gordini, dann auf einem F3 und einem SuperV. In Letzterem wurde er 1974 Schweizermeister.  2006 stieg er mit einer Lotus Elise wieder aktiv in den Rennsport ein. 2009 & 2010 Gewann er die Swiss Lotus Challange Jahreswertung in seiner Klasse und wurde jeweils 2. resp. 3. in der Gesamtwertung. Seit 2011 bis heute erzielt er immer wieder Siege in deutschen Caterham Pokal Rennen. 2016 ist er mit einem Caterham R400 am Start. Kurt freut sich aus seiner breiten  Erfahrung nützliche Tipps weitergeben zu können.

ENDLICH MAL OHNE SCHLECHTES
GEWISSEN DIE LIMITEN AUSLOTEN!

footer logo